• Aktuelles,  Stadtrat

    [Pressemitteilung:] AfD mahnt zu haushaltspolitischer Verantwortung

    PRESSEMITTEILUNG – 26.09.2019 AfD mahnt zu haus­halts­po­li­ti­scher Ver­ant­wor­tung „Die finan­zi­el­len Spiel­räu­me der Lan­des­haupt­stadt ten­die­ren der­zeit gegen Null. Nur 28.800 Euro umfasst die soge­nann­te Liqui­di­täts­re­ser­ve. Teu­re rot-rot-grü­ne Geschen­ke sind nicht mög­lich“, sagt Dr. Sil­ke Schöps, finanz­po­li­ti­sche Spre­che­rin der AfD-Frak­ti­on Dresd­ner Stadt­rat.„Ursprüng­lich stan­den auf der Tages­ord­nung…

  • AfD Dresden,  Aktuelles,  Pressemitteilungen

    [Pressemitteilung:] AfD-Fraktion fordert Entschuldigung für Entgleisung von OB Hilbert

    Pres­se­mit­tei­lung vom 30. August 2019 „Mit Ent­schie­den­heit wei­se ich die Aus­füh­run­gen von Herrn Ober­bür­ger­mei­ster Dirk Hil­bert im SZ-Inter­view vom 30.08.2019 hin­sicht­lich der Alter­na­ti­ve für Deutsch­land zurück. Wer die AfD und damit auch Ihre Wäh­ler als ‚schäd­li­ches Ele­ment für Dres­den‘ ver­un­glimpft, bedient sich natio­nal­so­zia­li­sti­scher…

  • Aktuelles

    Dammbruch im Mecklenburg-Vorpommern? Zusammenarbeit von CDU und AfD

    In den letz­ten Wochen und Mona­ten bemüh­ten sich ver­schie­de­ne CDU-Par­tei­grö­ßen immer wie­der eif­rig dar­um, jede Koali­ti­ons­ab­sicht mit der AfD strikt aus­zu­schlie­ßen. Aus den hin­te­ren Rei­he der Par­tei wur­de dage­gen die­se Mög­lich­keit – zumin­dest hypo­the­tisch und für die Zukunft – trotz­dem immer wie­der zur Dis­kus­si­on…

  • Kultur

    Presseerklärung zum Umgang mit dem Festspielhaus Hellerau (EZKD)

    Presseerklärung der neu gewählten Stadträte der AfD Dresden zum Umgang mit dem Festspielhaus Hellerau (EZKD) Die künf­ti­ge Frak­ti­on der AfD im Stadt­rat der Lan­des­haupt­stadt Dres­den wird die Ver­wen­dung öffent­li­cher Mit­tel im Kul­tur­be­reich einer grund­le­gen­den Über­prü­fung unter­zie­hen. Das gilt auch für das Fest­spiel­haus Hel­lerau, das…

  • Aktuelles

    Pyrrhussieg für die Koalition der Verlierer in Görlitz

    Der rumä­nisch-stäm­mi­ge Trom­pe­ter Octa­via­no Ursu hat es geschafft und ist in der heu­ti­gen Stich­wahl zum Ober­bür­ger­mei­ster von Gör­litz gewählt wor­den. Aber, was ist die­ser Sieg für den CDU-Mann und sei­ne Unter­stüt­zer wert? Spä­te­stens seit­dem der AfD-Mit­be­wer­ber Seba­sti­an Wip­pel im ersten Wahl­gang mit 36,4…

  • Pressemitteilungen

    Presseanfrage zur Mitwirkung der Fraktion der AfD bei der Besetzung der Bürgermeisterstellen 2022

    Zur Fra­ge ob und mit wel­chen Per­so­na­lia sich die künf­ti­ge Frak­ti­on der AfD im Stadt­rat der Lan­des­haupt­stadt Dres­den an der Beset­zung der Bür­ger­mei­ster­stel­len betei­li­gen wird, neh­men wir wie folgt Stel­lung: „Die neue AfD-Frak­ti­on nimmt ihren Wäh­ler­auf­trag ernst, Dres­den für die näch­sten Jah­re mit­zu­ge­stal­ten.…

  • Aktuelles

    Betreutes Denken? – Betreutes Wählen? – Betreute Demokratie?

    Die­se Ver­su­chung ist so alt wie die Demo­kra­tie selbst. Seit der Eta­blie­rung von Wah­len und Abstim­mun­gen als Mit­tel der poli­ti­schen Ent­schei­dungs­fin­dung, ist immer wie­der ver­sucht wor­den, für das “rich­ti­ge” Ergeb­nis zu sor­gen. Sprich: der Wäh­ler­wil­le wur­de mit mehr oder weni­ger unlau­te­ren Mit­teln zum…

  • Aktuelles

    Die CDU hat’s immer noch nicht kapiert und “AKK” schon gar nicht

    Zunächst möch­te ich mich bei allen mei­nen zahl­rei­chen Wäh­lern und vor allem natür­lich bei den vie­len Hel­fern und Unter­stüt­zern im Wahl­kampf bedan­ken. Obwohl es noch gut zwei Wochen dau­ern wird, bevor das Ergeb­nis für Dres­den fest­steht, kann ich schon davon aus­ge­hen, dass ich…

  • Ordnung&Sicherheit

    [Gastbeitrag:] Kritik am “Fachplan Asyl und Integration 2022”

    Im „Fach­plan“ wird gleich in der Ein­lei­tung defi­niert, wofür die Ver­wal­tung und die Bür­ger von Dres­den bei der Betreu­ung von Ein­wan­de­rern ver­ant­wort­lich sein sol­len. Hun­der­te von Men­schen wer­den in unse­rer Stadt damit beschäf­tigt sein, die Zuge­wan­der­ten, denen offen­sicht­lich jeg­li­che Eigen­ver­ant­wor­tung abge­spro­chen wird, „rund­um“…

  • Aktuelles,  Aus dem Wahlkreis

    Meine Ziele für Dresden

    Rechts­staat­lich­keit fängt im Klei­nen an Das gel­ten­de Recht muss wie­der voll­um­fäng­lich durch­ge­setzt wer­den, und zwar ohne ideo­lo­gi­sche Fär­bung oder kulturelle/religiöse Rück­sicht­nah­me. Mehr Sicher­heit im öffent­li­chen Raum Auf­stockung des gemeind­li­chen Voll­zugs­dien­stes um min­de­stens 100 Stel­len für mehr Bestrei­fung. Kom­mu­na­le Bil­dungs­an­ge­bo­te ver­bes­sern Aus­rei­chend und gut…