• Kultur&Tourismus

    Eklat im Rat­haus: Wie­so ist Bar­ba­ra rausgeflogen?

    „Wie­so ist Bar­ba­ra raus­ge­flo­gen?“ – Die­se Fra­ge stell­ten sich die Kom­men­ta­to­ren auf der Face­book-Sei­te des Ver­eins „Fern­seh­turm Dres­den e.V.“ Es geht um den bis­her ein­zig­ar­ti­gen und skan­da­lö­sen Vor­gang, dass die SPD-Frak­ti­on eine Mit­ar­bei­te­rin der AfD-Frak­ti­on durch den Sicher­heits­dienst des Rat­hau­ses aus ihren Frak­ti­ons­räu­men hin­aus­wer­fen ließ. Wir haben das gestern haut­nah mit­be­kom­men, da zeit­glich und nur ein paar Meter ent­fernt unse­re Frak­ti­ons­sit­zung zur Vor­be­rei­tung der Stadt­rats­sit­zung am Don­ners­tag stattfand. Ver­ein und SPD hat­ten sich am gest­ri­gen Diens­tag zu einem Gespräch getrof­fen, an dem auch Frau Läs­sig teil­neh­men woll­te. Bar­ba­ra Läs­sig ist Pres­se­spre­che­rin des Ver­eins und Bei­sit­ze­rin im Vor­stand – zugleich aber auch Mit­ar­bei­te­rin der AfD-Frak­ti­on in Stadt­rat. Für poli­ti­sche Anbie­de­rung und ein…